DIALYSEPATIENTEN MAINZ E.V.

- Interessengemeinschaft für chronisch Nierenkranke -



Nachruf

Wir trauern um unsere Vereinsfreundin und stellvertretende Vorsitzende

Heike Lohmann

Nach 42 Jahren Dialyse und über 34 Jahren als Kassenwartin in unserem Verein hat sie unsere Anerkennung, Wertschätzung und Respekt erworben. Sie erbrachte stets einen unermüdlichen persönlichen Einsatz für den Verein und unsere Gemeinschaft.

Wir wollen ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt ihren Angehörigen.


Heike Lohmann

 

 


Bitte beachten: Terminabsagen aufgrund der Corona-Virus Pandemie



Herzlich Willkommen

1975 haben Dialysepatienten aus Mainz und Umgebung die Interessengemeinschaft der Dialysepatienten gegründet. Die IG ist in das Vereinsregister eingetragen und vom Finanzamt Mainz als gemeinnützig anerkannt worden. 1991 wurde laut Mitgliederbeschluss der Vereinsname geändert in Dialysepatienten Mainz e.V.. Der Verein ist unter dem Dach des Bundesverband Niere e.V. Teil des 170 Vereine umfassenden Selbsthilfenetzwerkes für chronisch Nierenkranke.Jährlich findet eine Mitgliederversammlung statt. Bei Bedarf gibt es Vorträge über aktuelle medizinische, rechtliche oder soziale Themen. Aber auch gesellige Veranstaltungen wie Adventsfeier, Busausflüge, Stammtischtreffen usw. kommen nicht zu kurz. Die Vorstandsmitglieder, die alle ehrenamtlich tätig und in der Regel selbst Nierenkrank sind, stehen nach Maßgabe ihrer Kräfte dem Anliegen des Vereines zur Verfügung. Wir sind Mitglied

Unsere Mitglieder erhalten kostenlos die 6 mal jährlich erscheinende Verbandszeitschrift „DER NIERENPATIENT“, die über aktuelle Fragen, soziale, rechtliche und medizinische Themen sowie aus den Vereinen berichtet.
Unsere Hauptanliegen sind die Information, Beratung und Betreuung von Nierenkranken und ihren Angehörigen in allen Fragen die ihre Krankheit betreffen.

Wenn Sie Mitglied werden wollen, rufen Sie uns bitte an unter 01515 1719392 oder füllen Sie die Beitrittserklärung aus.